Baudezernent Peter Kiefer, Stadträtin und OV-Vorsitzende Sabine Wienpahl (SPD) und Stadtrat Tobias Wiesemann (Die Grünen)

Am 11. Juni 2017 ist es soweit, dann heißt es: „Nächster Halt, Hohenecken“. Der Kampf hat sich gelohnt und es ist vielen Beteiligten zu verdanken, dass wir heute das Glas zum „Spatenstich Bahnhaltepunkt Hohenecken“ heben dürfen. Wir möchten uns bei Klaus Merkert und den vielen Hohenecker Bürgerinnen

FullSizeRender
Spatenstich

und Bürgern bedanken, die in den vergangenen Jahren durch ihr Engagement und ihre Hartnäckigkeit einen großen Anteil an der Verwirklichung des Projektes hatten. Bei unserem Innenminister Roger Lewentz, der sich in der Vergangenheit persönlich für die Umsetzung des Bahnhaltepunktes Hohenecken stark gemacht hat. Beim Baudezernenten, Peter Kiefer, den Mitgliedern des Stadtrates und den vielen Verantwortlichen und Beteiligten, die dieses Projekt zum Erfolg geführt haben. Und allen „Zweiflern“ sei gesagt: „Das Angebot wird die Nachfrage nach sich ziehen“. Ein „Prosit“ auf Euch alle und unseren Bahnhaltepunkt Hohenecken!

Klaus Merkert, Vorsitzender der Bürgerinitiative „Bahnhaltepunkt Hohenecken“
SPD Ortsverein v.l.n.r.: Frank Joos, Sylke Hammerschmidt, Paul Jäger, Anja van Zwamen und Erando Kote, Foto: SPD

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s